• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Google+ Icon
  • White YouTube Icon
  • White Twitter Icon

© 2019 IntegraWell GmbH | impressum | kontakt

Meinungen von Profisportlern:

sportfreund shop ulm - triathlon equipment, rad, laufen, schwimmen

Daniel Unger

(Triathlon Weltmeister 2007

und Geschäftsführer des SPORTFREUND ULM)


“Gerade für mich in der Doppelrolle als Triathlet und Unternehmer ist es wichtig körperlich top fit zu sein. Durch die Selbstständigkeit ist ein gutes Zeitmanagement sehr wichtig - 15 Minuten EMS Krafttraining bei BodyNumber1 bietet dafür eine ideale Ergänzung neben den sportartspezifischen Ausdauereinheiten.”

Philipp Schwethelm

(Basketballprofi Ratiopharm Ulm 2014/2015)


“Neben dem Wurftraining ist Krafttraining im Basketball ebenfalls sehr wichtig. Dabei trainieren wir weniger an geführten Maschinen, sondern vielmehr am Seilzug oder mit ”freeweights” um die natürliche Bewegung nicht einzuschränken. Mit EMS bei BodyNumber1 ersetzen meine Spielerkollegen und ich eine Krafteinheit pro Woche oder nutzen es als Regeneration bzw. Muskellockerung nach den Spielen.”

ratiopharm ulm basketball

Partner:

EMS Training Stuttgart
personal training ulm
Dowe Sportswear - mit eigenem Design und Logo
Partnerplakette_Supporter Kopie.png
logo-weiss.png
Mutter Kind Gymnastik Erolzheim

Strom ersetzt das harte Eisen

December 31, 2015

Fitnessstudio „Body Number One“ eröffnet im Januar in Ehingen

 

Wo man früher hinging, um biologisch zu essen und einzukaufen, sollen ab kommendem Jahr die Pfunde purzeln. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Bauralädeles an der Hauptstraße in Ehingen eröffnet Inhaber Matthias Schmid am 9. Januar das „Body Number One“, ein Fitnessstudio mit unkonventionellem Trainingsansatz. Statt Gewichte zu stemmen oder auf Laufbändern und Rudergeräten mühsam die Kilometer abzureißen, sind für das Training bei Body Number One keine Geräte erforderlich. Alles was man braucht, sind 15 Minuten Zeit und ein bisschen Strom aus der Steckdose.

 

Das Konzept, mit dem Matthias Schmid seine Kunden schlanker und sportlicher machen will, nennt sich EMS. Das Kürzel steht für „elektronische Muskelstimulation“ und bedeutet in die Praxis übersetzt, dass man einen mit Elektroden versehenen Ganzkörperanzug trägt, der einem bei klassischen Übungen wie Kniebeugen oder Liegestützen den Strom durch die Muskeln jagt. „Der Körper reagiert auf die Reize so, als würde man mit Gewichten trainieren“, sagt Schmid. Weil man aber mit EMS-Training verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig angehen kann, dauert das Training nicht länger als eine Viertelstunde. „Aber man darf sich nicht täuschen, die Einheiten sind sehr anstrengend.“

 

Schmid ist selbst aktiver Triathlet und nutzt EMS zur Ergänzung. Um die körperliche Ausdauer zu steigern sei das 15-minütige Training natürlich ungeeignet, „aber mit EMS ersetze ich das Krafttraining im Fitnessstudio“, so Schmid. Interessant ist das Training mit Strom natürlich für all jene, die zwar Sport machen wollen, aber aufgrund von vollgepackten Terminkalendern nicht viel Zeit dafür haben. Aber auch für ältere Menschen oder Sportler, die nach einer längeren Verletzungspause möglichst schnell wieder zu alter Stärke zurückfinden möchten, sei EMS eine gelenkschonende Alternative.

 

Die Filiale in Ehingen wird das vierte Body Number One sein, das Matthias Schmid eröffnet. Weitere Studios gibt es bislang in Ulm, Neu-Ulm und Söflingen. Zu Schmids Trainingskonzept gehört, dass maximal zwei Personen gleichzeitig von einem qualifizierten EMS-Trainer betreut werden. So soll sichergestellt werden, dass alle Übungen korrekt ausgeführt werden und sich keine Haltungsfehler einschleichen. Filialleiter in Ehingen wird Alessio Raimondo, der in Ulm von Schmid gelernt hat. „Alessio kommt von hier und ist bekannt. Außerdem ist er ein sehr guter Trainer.“

 

Das Body Number One in Ehingen eröffnet offiziell am 9. Januar 2016. Bereits am 7. und 8. Januar sind kostenlose Probetrainings möglich. Anmeldung via E-Mail an: ehingen@bodynumberone.de

Schäbische Zeitung | Kaan S. Heck | Kategorie: Stadtentwicklung und Verkehr | 31.12.2015

Quelle: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Strom-ersetzt-das-harte-Eisen-_arid,10367993_toid,221.html

Please reload

EMS Training Ulm: Erfahrungsberichte & Feedback Videos

January 18, 2019

1/10
Please reload

Beliebte News
Please reload

Mediathek