ems training ulm ehingen illertissen

EMS = Elektrische Muskel Stimulation

Früher - lokale Anwendung

Seit den 70er Jahren wird EMS in der Therapie erfolgreich bis heute zum Muskelaufbau und zur Entspannung eingesetzt. Auch Spitzensportler nutzen die Vorteile vom enormen Kraftzuwachs und schnellerer Regeneration. In beiden Fällen wird mit Klebeelektroden an den entsprechenden Muskelpartien EMS lokal angewendet.

Heute - EMS als Ganzkörpertraining

Möglich ist dies über ein Anzugssystem, in das die Elektroden vernäht wurden. Somit kann man alle wichtigen Muskelgruppen gleichzeitig ansteuern.

Was bietet BodyNumber1?

Dein Gesundheitskonzept Nr. 1

Kurz, effektiv und erfolgreich, so trainiert man heute. Unser Konzept beinhaltet die drei wichtigsten Faktoren für ganzheitliche Fitness.

Krafttraining (EMS) ist wichtig für unsere Gesundheit, denn die Muskulatur entlastet die Gelenke, löst Verspannungen und formt den Körper. Ausdauertraining hält dich körperlich, als auch geistig jung und fit! Die richtige Ernährung ist die Basis für deine Gesundheit.

Du möchtest unser Gesundheitskonzept kennenlernen, dann freuen wir uns auf einen Besuch an deinem Wunschstandort.

ems training ulm ehingen illertissen

EMS & Ausdauer Training kombiniert

Das 2 in 1 Programm

Viele Mitglieder nutzen bereits unseren wöchentlichen Lauftreff. Doch Joggen ist nicht für jedermann geeignet, daher bieten wir hierzu eine echte Alternative!

 

Nämlich EMS Ausdauertraining auf dem Ellipsentrainer.

Das ideale Ganzkörpertraining für gesundheitsbewusste Sportler. Die flache und elliptische Bewegung simuliert die natürliche Laufbewegung, dabei heben sich die Fersen ganz automatisch von den Trittflächen ab. Es ist somit gelenkschonend für Knie und Bandscheiben, da die Auf- und Ab-Bewegung des Rumpfes noch einmal reduziert wird.

 

In Kombination mit EMS wird während einer

20 minütigen Einheit nicht nur die Ausdauer verbessert, sondern es werden auch jede Menge Kalorien verbrannt und die Muskeln gekräftigt!

 
 

10 Fragen & Antworten zum Thema EMS!

 

Wir haben für dich die 10 häufigsten Fragen beantwortet.